Master of Advanced Studies in Toxicology


The School of Pharmacy Geneva-Lausanne (EPGL) offers in collaboration with the University of Geneva and the Swiss Centre for Applied Human Toxicology (SCAHT) a programme leading to the MAS in toxicology. The course is designed to comply with the regulations and guidelines for continuing education in toxicology set by the Swiss Register of Toxicologists and EUROTOX.

Successful completion of the course may be used towards fulfilment of the requirements for professional registration as a toxicologist. The programme starts every other year and is run by the School of Pharmaceutical Sciences, Faculty of Sciences and Medicine, University of Geneva, University of Lausanne in collaboration with the Swiss Centre for Applied Human Toxicology (SCAHT). Teaching is in English.

Further information can be obtained on this website and via mas-toxicology@unige.ch.

Göttinger Gruppenpsychotherapiewochen


Die Göttinger Gruppenpsychotherapiewochen richten sich an Menschen, die ihr Wissen und ihre Kompetenzen im Arbeiten mit Gruppen von Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern erweitern möchten – in stationärer, teilstationärer und ambulanter Psychotherapie, in sozialer Arbeit und Pädagogik, Beratung, Supervision und in der Aus- und Fortbildung.

Für die drei Methoden psychoanalytische Gruppentherapie, psychoanalytisch orientierte Gruppentherapie und psychoanalytisch-interaktionelle Gruppentherapie bieten wir regelmäßig einwöchige Seminare an. Diese „Gruppentherapiewochen“ können als einmalige oder wiederholte Fortbildungsveranstaltung gebucht werden.

Für die Weiterbildung/Ausbildung zum Gruppenpsychotherapeuten ist innerhalb eines Curriculums mit Supervision und fortlaufender Selbsterfahrung die dreimalige Teilnahme an unseren Gruppentherapiewochen erforderlich. Eine solche Aus- oder Weiterbildung dauert in der Regel drei Jahre. Sie kann mit einer Gruppentherapiewoche als Fortbildungsveranstaltung begonnen werden. In der Weiterbildung wird Selbsterfahrung und Supervision regional in Göttingen, Soltau, Stuttgart, Hamburg, Stralsund, München, Berlin und Potsdam angeboten.

Für weitere Informationen und Anmeldungen können Sie sich an das Sekretariat der Arbeitsgemeinschaft (Frau Susanne Hofstetter) wenden oder die Internetseite www.psychoanalyse-in-gruppen.de besuchen.

100 Jahre DGPT

Broschüre zum 100 Jährigen Bestehen der DPGT

100Jahre-DGPT.pdf

Übersichtsstudie zu gesundheitlichen Risiken des Frackings

PM_Fracking.pdf

Modellierungen und Simulationen in Hinblick auf Wirksamkeit und Sicherheit von Arzneimitteltherapien

im Rahmen des 5th German Pharm-Tox Summits 2020 in Leipzig.

Zusammenfassung des Symposiums als PDF

Toxikologie - 4. völlig neu bearbeitete Auflage

Dieses Standardwerk gibt kompetent und umfassend Antworten auf die wichtigen toxikologischen Fragen unserer Zeit.

Die vorliegende Auflage wurde vollständig neu gestaltet und aktualisiert, einige Kapitel wurden komplett neu geschrieben.

Das Buch ist unentbehrlich für alle, die wissenschaftlich fundierte, objektive Antworten in allen Bereichen der Toxikologie und des Umwelt- und Verbraucherschutzes geben wollen. Es liefert eine breite wissenschaftliche Basis für den Berufsalltag in Klinik, Forschung, Wirtschaft und Politik sowie für die Aus- und Weiterbildung.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.deutscher-apotheker-verlag.de

BMBF-Bekanntmachung

Richtlinie zur Förderinitiative „InnoSysTox-Moving – Innovative Systemtoxikologie als Alternative zum Tierversuch – Hin zur Anwendung“, Bundesanzeiger vom 25.04.2019

Weitere Informationen finden Sie unter: www.bmbf.de/...

Neues Bulletin zur Arzneimittelsicherheit erschienen (Ausgabe 1/2019)

Informationen aus BfArM und PEI