Preisträger der 81. Jahrestagung


Die folgenden Preise wurden im Rahmen der 81. Jahrestagung der DGPT
in Kiel (10. - 12. März 2015) verliehen.

Young Scientist Toxicology Merck Award


Dirk Steinritz:
"Wundheilungsstörungen der Haut im Zusammenhang mit dem chemischen Hautkampfstoff Schwefel-Lost"

GT-Toxicology-Preis


Jan Hengstler

DGPT-Posterpreis für den Bereich Toxikologie


Juliane Sowada:
"Degradation of benzo[a]pyrene on the human skin leads to the formation of cytotoxic and genotoxic metabolites"

Sanofi-Aventis-Preis für den besten Kurzvortrag aus dem Bereich Toxikologie


Benjamin Sachse:
"Metabolische Aktivierung der Nahrungsmittelkanzerogene 5-Hydroxymethylfurfural und Furfurylalkohol"

Sanofi-Aventis-Preis für das beste Poster aus dem Bereich Toxikologie


Jörg Fahrer:
"PARP1-Defizienz schützt gegenüber der Colitis-assoziierten Dickdarmkrebsentstehung"

Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit

im Rahmen des 19. Jahreskongresses für Klinische Pharmakologie 2017 in Heidelberg.

Internetpräsenz des Kongresses
Zusammenfassung

Naunyn-Schmiedeberg's Archives

Mitglieder der DGPT können den elektronischen Zugang zum "Naunyn-Schmiedeberg's Archives of Pharmacology" zu vergünstigten Konditionen direkt über Springer erhalten. Der derzeitige Mitgliederpreis beträgt 149 Euro plus MwSt.

Stellungnahme der DGPT e.V.

Stellungnahme der DGPT e.V. zum Referentenentwurf eines zweiten Gesetzes zur Änderung arzneimittelrechtlicher und anderer Vorschriften.

Stellungnahme_DGPT.pdf