Preisträger der 80. Jahrestagung


Die folgenden Preise wurden im Rahmen der 80. Jahrestagung der DGPT
in Hannover (31. März - 03. April 2014) verliehen.

Young Scientist Toxicology Merck Award


Stefan Schildknecht:
"Etablierung von LUHMES als Zellmodell menschlicher Dopamin-Neurone"

 

 

 

Frau Katrin Frauenstein:
"Die Rolle des Arylhydrokarbon-Rezeptors bei der UVB-induzierten Apoptose"

GT-Toxicology-Preis


Klaus Aktories:
"Aufklärung der Wirkmechanismen Rho-modifizierender bakterieller Toxine"

GT-Toxicology Preis (Vortrag)


Susannah Havermann:
"Modulation of stress resistance and related signalling in cell culture and Caenorhabditis elegans by baicalein derivatives"

Sanofi-Aventis-Preis für den besten Kurzvortrag aus dem Bereich Toxikologie


Nils Helge Schebb:
"Metabolic Activation of the Antibacterial Triclocarban by Cytochrome P450 1A1 Yielding Glutathione and Protein Adducts"

Sanofi-Aventis-Preis für das beste Poster aus dem Bereich Toxikologie


Christian Henninger:
"Modulation of Rho-regulated pathways for the prevention of doxorubicin induced cardiotoxicity"

Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit

im Rahmen des 19. Jahreskongresses für Klinische Pharmakologie 2017 in Heidelberg.

Internetpräsenz des Kongresses
Zusammenfassung

Naunyn-Schmiedeberg's Archives

Mitglieder der DGPT können den elektronischen Zugang zum "Naunyn-Schmiedeberg's Archives of Pharmacology" zu vergünstigten Konditionen direkt über Springer erhalten. Der derzeitige Mitgliederpreis beträgt 149 Euro plus MwSt.

Stellungnahme der DGPT e.V.

Stellungnahme der DGPT e.V. zum Referentenentwurf eines zweiten Gesetzes zur Änderung arzneimittelrechtlicher und anderer Vorschriften.

Stellungnahme_DGPT.pdf